Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

2. CULTURA SUISSE 2020 - 22. bis 24. Januar 2020 in Bern

Rund 130 nationale und internationale Ausstellerinnen und Aussteller machen die Schweizer Fachmesse für Museen, Denkmalpflege und Kulturgüter CULTURA SUISSE vom 22. - 24. Januar 2020 in Bern zum grössten Anlass der Schweizer Denkmalpflege und Museumswelt. Die noch junge Fachmesse CULTURA SUISSE stößt bei ihrer zweiten Austragung auf großes Interesse. Während den drei Messetagen (Mittwoch, 22. bis Freitag, 24. Januar) treffen in der Halle 1.2 der BERNEXPO Fachbesucherinnen und Fachbesucher auf über 130 Firmen und Verbände, die in den Bereichen Museen, Denkmalpflege und im Erhalt und der Restaurierung von Kulturgütern Rang und Namen haben.

Aussteller von A bis Z

Das Ausstellerverzeichnis der CULTURA SUISSE der beiden Ausstellungsbereiche Museum und Denkmalpflege reicht von A wie dem Archäologischen Dienst des Kantons Bern bis zu Z wie der Zilkens Fine Art Insurance Broker Schweiz GmbH. Dazwischen reihen sich spezialisierte Handwerksbetriebe für Holz, Metall und Glas, Hersteller von Bau- und Farbstoffen, Spezialisten aus den Bereichen Restaurierung sowie Konservierung und sogar Fahrzeugrestauratoren ein. Daneben sind auch Dienstleister aus Bereichen wie der Tonwiedergabe, Inszenierung und Szenografie, Vergoldung, Rahmungen, Kassensysteme, Raumbelüftung und -trocknung sowie Beleuchter, Sammlungstechniker und Archivierer oder Schadstoffbekämpfer präsent.

Erstmals ein «Fach-Hand-Werkplatz»

Ein Novum an der CULTURA SUISSE bildet der speziell ausgezeichnete «Fach-Hand-Werkplatz». Hier präsentieren 15 verschiedene Spezialhandwerker ihre Fachkraft mit aktiven Arbeitsvorführungen. So zeigt beispielsweise der Verein «Fachwerkerleben», wie Balken für ein Fachwerkhaus behauen und vorbereitet werden, um danach vor Ort in einer Fachwerkwand eingebaut zu werden. Daneben bekommt das Publikum unter anderem vom Fachverband für Kalk Calcina demonstriert, wie Kalklöschen in traditioneller Form fachgerecht durchgeführt wird.

Podiumsgespräche und Präsentationen

Das Herzstück der CULTURA SUISSE bildet das zentrale Forum mit Podium. Hier erwarten die Besuchenden nebst dem persönlichen Austausch während allen drei Messetagen 20 interessante und von Fachleuten moderierte Podiumsgespräche, Diskussionsrunden und Präsentationen. Einige Titel der Veranstaltungen: «Digitalisierung im Museum – Fluch oder Segen?», «Alles ist Baukultur», «Freiwilligenarbeit – Gewinn für die Museen», «Kommen sich Verdichtung und Ortsbildschutz in die Quere?», «Unsere Oldtimer aus Stein & Blech». (Detailliertes Rahmenprogramm unter: www.cultura-suisse.ch/besucher).

Nach der CULTURA SUISSE 2020 geht die Fachmesse für Museen, Denkmalpflege und Kulturgüter wie vorgesehen in einen Zweijahresrhytmus über. Die nächste Austragung ist für den Januar 2022 geplant.

Laufend aktualisierte Informationen zur CULTURA SUISSE unter: www.culutura-suisse.ch

Zurück

© 2020 Verlagsprojekte