laible-verlagsprojekte

Passivhaus-Kompendium-Magazin

Freiräume-Magazin

Denkmal-Sanierung-Magazin

Wohnklima In diesen Tagen ächzen die meisten hierzulande unter der Sommerhitze und finden selbst in den eigenen vier Wänden kein angenehmes Plätzchen mehr. Helfen können Häuser, die auch im Winter stark sind: Passivhäuser können an heißen Sommertagen spürbar kühler sein als herkömmliche Gebäude. Die gute Wärmedämmung hält die Hitze draußen. Außerdem gibt es wirksame Strategien zur sommerlichen "passiven Nachtauskühlung". Ein angenehmes Sommerklima nachzuweisen ist auch eine der Anforderungen bei der Qualitätsprüfung zum zertifizierten Passivhaus. "Zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigen sehr deutlich, dass Passivhäuser auch in Hitzeperioden ein gutes und kühles Innenklima aufweisen. Allerdings ist dazu eine fachgerechte Planung unverzichtbar", erklärt Zeno Bastian vom Passivhaus Institut.

thumb DSCF4104Seit Jahren findet am Rande der Energie-Effizienz-Messe CEB der Passivhauskongress von Pro Passivhaus e. V. und REECO statt. Am 28. Juni ist es wieder so weit. Unter der Überschrift "Passivhaus kan mehr" zeigt die halbtägige Veranstaltung, warum das Passivhaus um Klassen besser ist als etwa das künftige "Nearly zero energy building" deutscher Lesart.

Zwei Grad. Eine Tonne. Christof Drexel ist nicht nur in der Passivhausszene bestens bekannt: Einst hat er mit AEREX das erste Lüftungskompaktgerät entwickelt, dann war er als Gesellschafter und Entwickler bei drexel und weiss innovativ und erfolgreich. Jetzt macht er als Autor von sich reden. Mit seinem Buch "Zwei Grad. Eine Tonne. - Wie wir das Klimaziel erreichen und damit die Welt verändern" hat er nicht weniger als eine glasklare Bedienungsanleitung für den Klimaschutz vorgelegt. Dabei zeigt sich, das Drexel gleichermaßen gut schreiben wie auch gut rechnen kann. Ihm geht es nicht um Visionen und Apelle. Er zeigt vielmehr im Detail und mit leicht nachvollziehbaren Berechnungen, wie wir ganz konkret mit persönlicher Lebensweise, Effizienzsteigerungen, erneuerbaren Energien und gezielten Anreizen die Revolution schaffen – und dabei gut leben. Das absolut empfehlenswerte Buch ist jetzt im Shop des Passivhaus Kompendiums erhältlich.

Gratiseintritt Mit einem Schwerpunkt „Energieeffizientes Bauen" liefert die Messe IFH/Intherm der gesamten SHK-Branche vom 10. bis 13. April 2018 wichtige Informationen und Lösungen. Dazu fungiert Deutschlands wichtigste Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien in diesem Jahr als perfekte Austauschplattform: Rund 600 Aussteller, präsentieren ihre Produkte und Innovationen in acht Hallen des Messezentrums Nürnberg. Am Dienstag, 10. April dreht sich der Fachplaner-/Architektentag ganz um das Passivhaus.

Laible Verlagsprojekte

Laible Verlagsprojekte
Zum Eichelrain 3 
78476 Allensbach

Tel. +49 (0)7533 98300
Fax +49 (0)7533 98301
info@phk-verlag.de