laible-verlagsprojekte

Passivhaus-Kompendium-Magazin

Freiräume-Magazin

Denkmal-Sanierung-Magazin

thumb KfW Effizienzhaus vs PassivhausDer Verein Pro Passivhaus e. V. hat eine interessante und möglicherweise auch brisante Broschüre vorgestellt. Dabei wurde das KfW-Effizienzhaus genauer unter die Lupe genommen. In einer Gegenüberstellung zeigt die Broschüre, warum dieser von vielen dem Passivhaus als „fast gleichwertig" empfundene Standard nicht mit dem Passivhaus zu vergleichen ist.

Laible Verlagsprojekte „Innovative Architektur im Schwarzwald" verspricht das jetzt erstmals erschienene Jahresmagazin „BAUART" das Laible Verlagsprojekte zusammen mit den Herausgeberinnen Claudia Karrer und Ulrike Amann realisiert hat. Auf ihren fast 200 Seiten zeigt die Zeitschrift eine ganze Reihe von spektakulären Bauten, die viele nicht im Schwarzwald vermutet hätten.

Energie-Effizienz-Experten -  Das interessiert vor allem Planer, die sich als „Energieeffizienz-Experten" in die Liste der dena eingetragen haben und für die Verlängerung Unterrichtseinheiten sammeln: Mit dem Online-Angebot „ecolearn" kann man bis zu 24 dena-Punkte bequem auf dem Sofa oder am eigenen Schreibtisch erhalten. Für Leser des Passivhaus Kompendiums gibt es Rabatt.

thumb 33316398202 529186dfa4 zBei seiner Eröffnung vor vier Jahren war der Raiffeisen-Tower in Wien weltweit das erste Hochhaus im Passivhaus-Standard. Vier Jahre später tut sich sehr viel auf diesem Gebiet: In New York beziehen im Sommer rund 350 Studenten ihr neues Passivhaus-Wohnheim mit 26 Stockwerken. Im spanischen Bilbao wird in wenigen Wochen der Rohbau des Passivhaus-Hochhauses „Bolueta" mit 88 Metern Höhe fertig gestellt. Die Architekten beider Hochhäuser sind Ende April auf der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien zu Gast und berichten über ihre spannenden Projekte.

Laible Verlagsprojekte

Laible Verlagsprojekte
Zum Eichelrain 3 
78476 Allensbach

Tel. +49 (0)7533 98300
Fax +49 (0)7533 98301
info@phk-verlag.de